In die Pedalen treten für Europa

19. Internationales Berlin Seminar bringt über 60 junge Europäer*innen zusammen

Zum 19. Mal in Folge begrüßten wir in Berlin am ersten Wochenende im Juli wieder rund 60 politisch engagierte junge Menschen aus mehr als 20 Ländern. In diesem Jahr war das Wochenende mit spannenden Diskussionen und Problemlösungen rund um das Thema „Saving Europe: How, when and who?“ gefüllt, das am Sonntag mit der Demonstration „Federalists on Bikes“ seinen Höhepunkt fand.

Silvia BehrensIn die Pedalen treten für Europa
Weiterlesen

Ein Aufruf zur Rückkehr zur Sachlichkeit und Menschenwürde

Wir als Junge Europäische Föderalisten Deutschland stehen für eine humanitäre gemeinsame europäische Asyl- und Migrationspolitik ein, die die Menschenrechte achtet. Seenotrettung ist in erster Linie die humanitäre Pflicht zur Rettung von Menschenleben und sollte weder in der politischen Debatte instrumentalisiert noch mit konstruktiven Lösungen in der Asyl- und Migrationspolitik vermischt werden.

Silvia BehrensEin Aufruf zur Rückkehr zur Sachlichkeit und Menschenwürde
Weiterlesen

“#GoodbyeSchengen” und die “Achse der Willigen”

Ein politisches Machtspiel auf Kosten von europäischer Einheit und Menschenleben

Innenminister Horst Seehofer macht Ernst und will im Alleingang schärfere Grenzkontrollen an der deutschen Grenze einführen, um bestimmte Asylsuchende direkt abzuweisen. Unsere Stellungnahme zum Vorschlag des Innenministers Seehofer Grenzkontrollen zu verschärfen.

Silvia Behrens“#GoodbyeSchengen” und die “Achse der Willigen”
Weiterlesen

„Europe at School“ – 1. Training für europapolitische Schulprojekt startet in Lyon

Europabildung an Grundschulen bringen

Das Trainingsprojekt „Europe at School“ startete im Mai im Lyon und ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der JEF Europe und 5 Partnerorganisationen (JEF Deutschland, JE Frankreich, JEF Malta, JEF Macedonia und der European Association of Young Educators). Das Training zielt auf Multiplikator*innenschulung, um europaweit Projekte über die EU in Schulen auf den Weg zu bringen. Gefördert wird das Projekt mit Mitteln aus dem ERASMUS-Programm.

Silvia Behrens„Europe at School“ – 1. Training für europapolitische Schulprojekt startet in Lyon
Weiterlesen

ARD und ZDF – Zeigt uns das TV-Duell zur Europawahl 2019 zur Primetime!

Offener Brief an den ARD-Vorsitzenden und den Intendanten des ZDF

Europawahl zur Primetime! In einem offenen Brief wenden wir uns an den ARD-Vorsitzenden Ulrich Wilhelm, an den Intendanten des ZDF Thomas Bellut sowie an die Intendanten der Landesrundfunkanstalten der ARD und bekräftigen unsere Forderung von 2014: Zeigt das TV-Duell der Spitzenkandidaten der Europawahl 2019 im öffentlich-rechtlichen Fernsehen – und zwar auf den Hauptsendern und zur besten Sendezeit! Als öffentlich-rechtliche Sender haben die ARD und das ZDF im Vorfeld der Europawahl 2019 die Chance, aber auch die Verantwortung, mit einem solchen Fernsehduell europäische Geschichte zu schreiben.

Silvia BehrensARD und ZDF – Zeigt uns das TV-Duell zur Europawahl 2019 zur Primetime!
Weiterlesen

„Eurovision für die Europawahl“ – Spitzenkandidatenduell zur Primetime!

Anlässlich des Eurovision Song Contest und des Starts ihres Wahlkampfs für die Europawahl 2019, fordert die JEF Deutschland ARD und ZDF auf, sich dafür einzusetzen, dass die Fernsehduelle der Spitzenkandidaten bei den Europawahlen auf den wichtigsten öffentlich-rechtlichen Kanälen zur Primetime übertragen werden.

Martin Luckert„Eurovision für die Europawahl“ – Spitzenkandidatenduell zur Primetime!
Weiterlesen

Kickoff: Europe@School startet in Skopje

Am Wochenende vom 23. bis 25. März kamen zum ersten Mal die Kooperationspartner des Programms Europe@School zusammen. Das Projektteam umfasst insgesamt 11 Teilnehmende aus fünf Nationen (+JEF Europe) und tagte zum Auftakt der Projektlaufzeit zwei Tage lang parallel zum Federal Committee des Europaverbands in Skopje.

Silvia BehrensKickoff: Europe@School startet in Skopje
Weiterlesen

„Wachstum – Das Wunderheilmittel des 21. Jahrhunderts?“ Jugendseminar im Europäischen Parlament

90 junge Menschen aus Frankreich, Deutschland und Rumänien diskutieren in Brüssel Wirtschaftspolitik der Gegenwart und Zukunft

Wirtschaftswachstum – Wie wird das in unseren europäischen Gesellschaften definiert und gemessen? Und gilt es zu Recht als das Wunderheilmittel des 21. Jahrhunderts? Beim europäischen Jugendseminar diskutierten junge Menschen aus Deutschland, Frankreich und Rumänien über europäische Wirtschaftspolitik und die Bedeutung von Wachstum. Auf Einladung des Europäischen Parlamentes nahm die JEF mit 40 Teilnehmer*innen aus Deutschland und 15 Teilnehmer*innen aus Frankreich am Jugendseminar am 20. Februar in Brüssel teil.

Silvia Behrens„Wachstum – Das Wunderheilmittel des 21. Jahrhunderts?“ Jugendseminar im Europäischen Parlament
Weiterlesen