Europa erleben, verstehen und gestalten!

Wofür setzen wir uns ein?

Die Jungen Europäischen Föderalisten verstehen sich als Anwalt der europäischen Idee und fördern die Verbreitung des europäischen Bewusstseins in der Gesellschaft und insbesondere unter Jugendlichen. Europäische Herausforderungen brauchen europäische Lösungen. Deshalb streiten wir seit 1949 für die Vereinigten Staaten von Europa und eine bessere Europapolitik. Mit Europabildungsarbeit und internationalen Begegnungen wollen wir Europa und Europapolitik verständlicher machen. Als demokratischer Jugendverband mit ca. 4000 Mitgliedern deutschlandweit und 30.000 Mitgliedern in ganz Europa setzen wir uns für mehr Beteiligung junger Menschen an der Europapolitik ein und fördern demokratische Werte und Teilhabe.

  • Eine föderale Verfassung für Europa!

    Im Mittelpunkt der europäischen Föderation sollen die Bürger stehen. Mit ihrer Stimme für die Bürgerkammer eines Zweikammerparlamentes sollen sie über die europäische Regierung mitentscheiden. In der Staatenkammer sollen die Interessen der Staaten und Regionen ihren Platz finden. Es geht nicht darum, den europäischen Superstaat zu schaffen, sondern eine föderale Union, die von unten nach oben aufgebaut ist.

  • Subsidiarität

    Nach dem Subsidiaritätsprinzip muss die Kompetenzverteilung dezentral sein und den unteren Ebenen genügend Spielraum für eigene Lösungen verbleiben. Die europäische Föderation soll auf den gemeinsamen europäischen freiheitlich-demokratischen Grundwerten beruhen.

  • Frieden und europäische Solidarität

    Was mit der Gemeinschaft der Sechs begann ist nun zur Union der 27 geworden. Die JEF hat sich immer dafür eingesetzt, dass die Teilung Europas überwunden wird. Heute geht es darum, die bestehende Union zu konsolidieren und für weitere europäische Staaten offen zu stehen, um das Friedensprojekt Europa zu vollenden.

  • Eine einheitliche europäische Außenpolitik

    Die Jungen Europäischen Föderalisten fordern seit langem, eine einheitliche europäische Außenpolitik, die die Werte und Interessen Europas glaubwürdig und effizient vertreten kann. Hier sind wirkliche Fortschritte bislang noch nicht erreicht worden. Ein starkes Europa in der Welt soll dazu dienen, Frieden und Wohlstand zu fördern, aber nicht als neue Weltmacht reine Machtpolitik betreiben.

Was machen wir?

Neben europäischen Projekten und bundesweiten Kampagnen in Zusammenarbeit mit Landes- und Kreisverbänden veranstalten wir regelmäßig auch als Bundesverband Seminare und Workshops zu vielen verschiedenen Themen.

International Berlin Seminar 2024: Applications are open now!

Ausschreibung Aktionstage EurHope

Verbands:stoff Webinar: Argumentieren für Europa

Holt euch Europa jetzt wieder auf die Ohren – mit Hör:stoff, dem JEF-Podcast!

Stellenausschreibung: Projektassistenz EurHope (m/w/d) in Berlin, Midijob 20h/Woche

Verbands:stoff Webinar: Europawahlkampagne und Verbandsarbeit gleichzeitig und mit wenig Ressourcen meistern

Gedenken, Erinnern, Handeln – #NieWieder ist jetzt

Stellenausschreibung: Projektmanager:in (m/w/d) in Berlin, 50% TVÖD8

Verbands:stoff Webinar zum Angebot der Bundesverbände und Best Practices von JEF und EUD

Ausschreibung fürs IBS-Orgateam 2024!

Unsere Veranstaltungen

Wer sind unsere Partner?

Unsere politischen Ziele können wir nicht alleine umsetzen. Daher haben wir uns mit verschiedenen Verbänden vernetzt, die entweder Föderalismus, Europa allgemein oder die Jugendarbeit voranbringen wollen.

Unsere Partner und Netzwerke

Lust, mitzumachen?


Du möchtest dich für ein föderales und friedliches Europa einsetzen? Mit jungen Menschen über EU-Politik diskutieren und dich überparteilich engagieren? Dann werde Mitglied in einem unserer Landesverbände und unterstütze uns bei unserem Projekt eines vereinten Europas!

Mitglied werden JEF Deutschland unterstützen

    jefwpÜber uns