Selfie-Aktion: JA! zur Griechenland-Hilfe – NEIN! zur BILD-Hetze

Die JEF startete am Donnerstag, den 26. Februar, über Facebook den Aufruf, sich für eine Verlängerung der Finanzhilfen für Griechenland auszusprechen und gegen die mediale Hetze der BILD-Zeitung. Die Bild hatte zuvor ein übergroßes NEIN! abgedruckt mit dem populistischen Untertitel „Keine weiteren Milliarden für die gierigen Griechen!“.
Diese Aktion überschreitet die Grenze zur politischen Kampagne und instrumentalisiert Leser*innen für Meinungsmache gegen weitere Milliarden für „gierige Griechen“– wie auch der Deutscher Journalisten-Verband (DJV) feststellte und den Stopp der Online-Kampagne forderte. Bereits 2011 erhielt die ‪‎BILD die Europa-Distel, den europäischen Negativ-Preis der Europa-Union Deutschland (EUD), für permanente Verunglimpfungen der Griech*innen als „Pleite-Griechen“.

Die Gegenaktion der JEF bestand aus einem Selfie mit einem klaren „JA! zur Griechenland-Hilfe“. Einsendungen findest du in diesem Album auf unserer Facebook-Seite. Auch wenn der Bundestag am Freitag bereits mit großer Mehrheit die Finanzhilfen für Griechenland beschlossen hat, freuen wir uns über weitere Unterstützung.

Europäische ‪Solidarität bedeutet nicht nur Bedingungen für Kredite an Schuldner zu stellen, sondern auch als Gläubiger Kreditzusagen einzuhalten!

Silvia BehrensSelfie-Aktion: JA! zur Griechenland-Hilfe – NEIN! zur BILD-Hetze