Parlamentarisches Europaforum (PEF)

  • eure Frage direkt an die Abgeordneten
  • erfahrt mehr über die Positionen der Abgeordneten zur aktuellen Europapolitik
  • diskutiert mit und bringt euch ein!
  • einfache Teilnahme über GoToWebinar

PEF 2020 – zur EU-Ratspräsidentschaft und aktuellen Themen wie Moria, Haushalt und co!

In der Mittagspause virtuell in den Bundestag und mit jungen Bundestagsabgeordneten zu Europa diskutieren!

Am 6. Oktober, von 13.00 bis 14.30 Uhr, laden wir gemeinsam mit der Parlamentariergruppe der EUD im Bundestag zum nächsten PEF ein – dieses Mal als interaktives Webinar zur EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands!

Die Gäste für diese besondere Auflage des PEF:

  • Philipp Amthor MdB (CDU/CSU)
  • Franziska Brantner MdB (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Konstantin Kuhle MdB (FDP)
  • Johannes Schraps MdB (SPD)

Die Moderation übernimmt Laura Wanner (stellvertretende Bundesvorsitzende der JEF Deutschland).

Das Thema: “Die Krise als Chance: Wie kann die deutsche Ratspräsidentschaft europäische Zusammenarbeit stärken?” Dieser großen Frage widmet sich das nächste PEF mit dem Austausch junger Menschen mit jungen Abgeordneten. Wir widmen uns vor allem drei Themenblöcken: europäischer Außenpolitik, europäischer Innenpolitik und europäischer Identität.

Melde dich ab dem 22. September an und reich dabei gleich deine Frage mit ein!

Anmeldung (coming soon!)

Was ist das PEF?

Beim Parlamentarischen Europaforum im Bundestag organisiert die JEF gemeinsam mit der Parlamentariergruppe der Europa-Union Deutschland im Deutschen Bundestag eine interaktive Diskussion für junge Menschen mit jungen Menschen, als Abgeordnete, und auf Augenhöhe!

Das Format der „Fishbowl-Discussion“ ermöglicht einen Austausch auf Augenhöhe und setzt auf die aktive Beteiligung des Publikums.- auch online!

Zwei Mal laden wir zu diesem innovativen Format in den Deutschen Bundestag ein, um mit ca. 180 Interessierten, darunter Botschaftsangehörige, Wissenschaftler*innen, Studierende und Mitglieder und Mitarbeiter*innen des Bundestags, über ein aktuelles Thema zu diskutieren.

Das PEF steht in der Tradition der Parlamentarischen Foren, die 2003 zur Debatte um den EU-Verfassungsvertrag ins Leben gerufen worden waren.

Das letzte Parlamentarische Europaforum fand am 7. Mai 2019 statt. Bei der interaktiven Fishbowl-Diskussion „Wie können wir Europa besser machen?“ diskutierten prominente Kandidatinnen zur Europawahl über die politischen Forderungen der JEF, u.a. Dr. Katarina Barley, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz & Spitzenkandidatin der SPD zur Europawahl, Nicola Beer, MdB & Spitzenkandidatin der FDP zur Europawahl und Terry Reintke, MdEP & Kandidatin von Bündnis 90/Die Grünen zur Europawahl.

Kooperationspartner

  • Fishbowl-Discussion
  • Gespräch mit Expert*innen und Bundestagsabgeordneten
  • aktuelles Thema
  • Veranstaltung im Deutschen Bundestag

Silvia BehrensParlamentarisches Europaforum