JEF Cross Border Network

Worum geht’s?

Das Cross-Border Network der JEF Belgien, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Niederlande und Großbritannien entstand 2012 im Zuge der Feiern zum 20 jährigen Jubiläum des Maastricht Vertrags.
Überschattet wurde dieses Ereignis von der Eurokrise, die uns immer mehr gezeigt hat, dass nur durch Zusammenarbeit und Solidarischem Handeln die Krise bewältigt werden kann.

Den JEF-relevanten Themen wie der hohen Jugendarbeitslosigkeit, sowie dem Euroskeptizismus und vielem mehr muss entgegengewirkt werden, deshalb wird beim Cross-Border Network der JEF jährlich ein gemeinsames Seminar zu grenzüberschreitenden Themen veranstaltet. Dabei soll die Arbeit über die Grenzen hinweg ausgebaut und intensiviert werden. Die enge Kooperation zwischen den einzelnen Sektionen ist ein wichtiger Bestandteil für die Arbeit der JEF, europaweit.

JEF DeutschlandJEF Cross-Border Network