Gemeinsamer Bundesausschuss der EUD und JEF 2019

Was passiert?

Europa-Union und JEF Deutschland treten zu ihrer gemeinsamen Bundesausschusstagung am Samstag, 30. November, in Berlin zusammen. Schwerpunkt bilden Diskussionen um die Entwicklung der Organisation und Zusammenarbeit. Aber auch inhaltliche Themen, wie die deutsche Ratspräsidentschaft 2020 werden besprochen. Davor und danach tagt der Bundesausschuss der JEF zusätzlich alleine.

Die Reise nach Berlin lohnt sich wieder doppelt: An den Bundesausschuss schließt sich die Verbandsakademie von EUD und JEF an, an der wir am Sonntag teilnehmen werden. Mit der Akademie wollen wir die „Dauerbrenner“ Ziele erreichen: Wir wollen motivieren, lokale Prozesse anstoßen und Vernetzung ermöglichen.


Die Anmeldefrist ist der 15.11.19 10:00!

Direkt zur Anmeldung

Freitag, 29. November 2019

Tagungszentrum Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin. Seminarraum 1

19:00 Beginn des Bundesausschusses der JEF

 

Samstag, 30. November 2019

Tagungszentrum Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin. Seminarraum 1

10:00 Beginn der gemeinsamen Tagung mit der EUD


10:00 – 12:30 Workshops

„Zusammen sind wir stark“: Verbandskampagne 2020

Eckdaten einer Europäischen Wahlrechtsreform

Konjunktur auf der Kippe!? – Ein Gespräch mit Dr. Klaus Günter Deutsch, Chefvolkswirt beim BDI (offener Workshop der BAG Europäische Wirtschaftspolitik)

AG Leitbild (Verbandskultur) – verbandsoffene Beratung

12:30 – 13:30 Mittagsimbiss

13:30 – 16:00 Plenarsitzung

Plenardebatte mit Antragsbehandlung

(detaillierte Tagesordnung folgt)


16:00 Ende der gemeinsamen Tagung mit der EUD

16:30 Fortsetzung des JEF Bundesausschusses

 

Sonntag, 1. Dezember 2019

Tagungszentrum Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin. Seminarraum 1

09:30 – 13:30 Verbandsakademie

Unser Tagungsort:

Tagungszentrum Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

Wir werden vorraussichtlich im Seminarraum 1 tagen

Unsere Unterkunft:

Pegasus Hostel Berlin, Str. der Pariser Kommune 35, 10243 Berlin

Das Hostel ist unweit des Tagungsortes

Transport:

Am einfachsten zum Hostel und zum Tagungsort kommt ihr vom Hauptbahnhof oder dem Alexanderplatz mit den S-Bahnen S3, S5, S7 und S9 am S-Bahnhof Ostbahnhof. Zwischen Alexanderplatz und Tagungsort/Hostel könnt ihr alternativ auch die U5 an der Station Weberwiese nehmen.

Der Fußweg zwischen Hostel und Tagungsort beträgt ca. 5 Minuten

Dokumente

Formular zur Stimmübertragung

Formular zur Fahrtkostenerstattung (bald verfügbar)

Kontakt

Bei inhatlichen Fragen könnt ihr euch an das Präsidium des Bundesausschuss wenden. Fragen zur Unterbringung und Ähnlichem wendet ihr bitte an das Bundessekretariat unter busek(at)jef.de

Fahrtkostenerstattung

Es gelten die Teilnahmebedingungen unter https://www.jef.de/agb/ und die Regelung zur Fahrtkostenerstattung (FKE) für Maßnahmen in Deutschland in der vom BA 2015-II beschlossenen Fassung.

Es werden verkehrsmittelunabhängig entstandene Fahrtkosten bis zum Maximalbetrag von 100 € erstattet.

Dazu muss der entsprechende Antrag innerhalb von 14 Tagen inkl. der Originalbelege im Bundessekretariat ausschließlich per Post eingereicht werden. Spätestens also bis zum 15.12. Es gilt der EINGANG im Bundessekretariat.

Es ist möglich, das „Veranstaltungsticket“ der EBD zu Nutzen (http://www.netzwerk-ebd.de/db-veranstaltungsticket/), mit dem Hin- und Rückreise für 99€ möglich sind. Aufgrund beschränkter Kontingente ist die rechtzeitige Buchung wichtig.


Förderhinweis

Wir danken der Europa-Union Deutschland e.V. für die finanzielle Unterstützung des Bundesausschuss.

lukasGemeinsamer Bundesausschuss der EUD und JEF 2019