Donnerstag, 15. März 2012
Zeit zu Handeln! Europäische Werte schützen! Für Ungarns Demokratie demonstrieren!

Wir sorgen uns um Ungarn! Die Regierung benutzt ihre Zweidrittelmehrheit um ihre Macht zu sichern und gefährdet die Demokratie. Daher rufen wir zum Demonstration auf! Am 24. März, von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr in Berlin.


Die Jungen Europäischen Föderalisten Deutschlands sind besorgt über die politischen Entwicklungen in Ungarn. Europa ist eine Wertegemeinschaft. Dies gilt insbesondere für die grundlegendsten aller Werte und ihre Ausdrucksformen: Demokratie und rechtsstaatliche Ordnung, die Achtung der Menschenrechte sowie die Achtung und der Schutz von Minderheiten, auf die sich die Europäische Union gründet.


Das Handeln der ungarischen Fidesz-Regierung tritt diese Werte mit Füßen und ganz Europa schaut zu. Anstatt Sanktionen zu verhängen wird „Business as usual” betrieben und die große Mehrheit der Regierungen schweigt.


Wir meinen: dies ist nicht länger hinzunehmen! Ungarn muss Teil der europäischen Wertegemeinschaft bleiben!


Um unserem Protest Ausdruck zu verleihen, rufen wir auf zur Demonstration am 24. März von 11.30 bis 12.30 Uhr vor der Botschaft Ungarns, Unter den Linden 76.


Aber: Wir demonstrieren nicht gegen Ungarn, sondern für Ungarns Demokratie!


Schließlich hat Ungarn hat als erstes Land des ehemaligen Ostblocks den Eisernen Vorhang geöffnet - das ist und bleibt ein großes Verdienst um die Wiedervereinigung Europas! Bereits der Aufstand von 1956 war ein Fanal für Demokratie und Freiheit und gegen die totalitäre Tyrannei des Sowjetkommunismus. Ungarn setzte auf diese Weise ein frühes und unmissverständliches Zeichen, dass die kommunistische Diktatur ein menschenverachtendes System war, das nicht von Dauer sein konnte.


Wir erwarten, dass die Regierung in Budapest sich nicht nur in Reden zu den europäischen Werten bekennt, sondern sie auch zur Maxime ihres Handels macht.


Wir appellieren somit an die ungarische Regierung: Widerstehen Sie der Versuchung, mit Ihrer Zweidrittelmehrheit im Parlament eine Umgestaltung des Landes vorzunehmen, die der dauerhaften Machtsicherung einer Partei dient! Denn Demokratie ist Herrschaft auf Zeit.


Was kannst DU tun?
Beim Facebook-Event zusagen und Freunde einladen!
Am 24. März 2012 nach Berlin kommen und von 11.30 - 12.30 Uhr vor der Ungarischen Botschaft, Unter den Linden 76, für Demokratie demonstrieren!


Weitere Infos:


 


 


 


 


Weiterempfehlen: